Autor: nokra

Der NABU Wertheim Amphibienteich in Dörlesberg

Im Sommer 2018 hat ein Mitglied eine Feuchte Wiese von 2603 m² in Dörlesberg gekauft.  Hier wurde dann im Herbst 2019 ein Teich gebaggert. Auftraggeber was das Landratsamt Tauberbischofsheim. Am 10.03. haben mehrere Freiwillige Helfer diesen Teich von Blättern und Dreck gereinigt. Auch der Zulauf wurde nachgebessert. Die Algen auf dem Teich wurden natürlich nicht entfernt. Sie bieten den Kaulquappen einen Sichtschutz gegen […]
mehr >

Pressemitteilung zum Besuch von Herrn Dr. Haaf in Wertheim

Der Wertheimer Reinhardshof und das Zusammenspiel zwischen Industrie und Natur ist eines der Themen, über das sich am Samstag, 06. März der Landtagskandidat der Grünen Dr. Leonhard Haaf vor Ort informiert hat. Aus dem Gemeinderat haben Marlise Teicke und Christian Ulzhöfer gemeinsam mit dem NABU Wertheim die Besonderheiten des ehemaligen Kasernengeländes dargestellt. An dem Tag war das spektakulärste drei Mäusebussarde […]
mehr >

Die Nabu-Waffe bleibt geladen

FN-GESPRÄCH NATURSCHÜTZER EKKEHARDT EBERT ÜBER DEN GEMEINDERATSBESCHLUSS ZUM REINHARDSHOF 17. Oktober 2020 Autor & Foto: Gerd Weimer (wei) Wertheim.Zähneknirschend akzeptiert der Nabu den Kompromiss zum Reinhardshof. Ekkehardt Ebert kündigt Widerstand an, sollte das Naturschutzgebiet nicht komplett umgesetzt werden. Wertheim. Der Gemeinderat beschloss am Montag mit großer Mehrheit, das Gewerbegebiet auf dem Reinhardshof zu erweitern. Gleichzeitig wird eine Fläche von 20 […]
mehr >

Wertheim will wachsen – aber wie?

Hier der heutige Beitrag über Wertheim bei SWR aktuell. Anmoderation: „Sieht schön aus da, ganz malerisch. Es ist die nördlichste Ecke von Baden-Württemberg, und da liegt ein Wirtschaftsgebiet, das viele von uns – wenn wir ehrlich sind – gar nicht auf der Rechnung haben: Wertheim, im Main-Tauber-Kreis. Da denken wir ans idyllische Taubertal, an Tourismus, vielleicht noch an Shopping, da […]
mehr >

Aktion „saubere Landschaft“ 2020/2

Nachdem wir letztes Jahr wieder viele Säcke mit Müll eingesammelt haben werden wir dieses Jahr am 19.09.2020 wieder den Plastik- und anderen Müll einsammeln.   Dieses Jahr werden wir von dem Sportfischeiverein Wertheim e.V. unterstützt.   Wir treffen uns um 09:00 Uhr entweder vor der Main-Tauber-Halle in Wertheim oder vor dem Löwengarten in Bestenheid.   Dieser von uns eingesammelte Plastikmüll […]
mehr >

Arbeitseinsatz der NABU-Gruppe Wertheim

Am Samstag den 11.07.2020 hat der NABU Gruppe Wertheim einen Arbeitseinsatz am neuen Zauneidechsen Paradies auf dem Reinhardshof gemacht .Es handelt sich um den Erdwall neben dem Festplatz . Hier wurden Naturschutz – und Sicherungsmaßnahmen durchgeführt. Diese waren im Vorfeld mit der Stadt Wertheim und dem Gutachter besprochen worden. Dadurch soll nicht nur der Erfolg der Maßnahme vergrößert werden, sondern […]
mehr >

Aktion „saubere Landschaft“

Am Samstag, den 29.02.2020 trafen sich 16 NABU Mitglieder und Naturfreunde zur Aktion „saubere Landschaft“. Aufgeteilt in 3 Trupps und ausgerüstet mit Handschuhen, Greifzangen und Schubkarren wurden Teile des Reinhardshofs durchkämmt. Leider hat der Schnee einen Großteil des Mülls verdeckt. Trotzdem kamen 2 PKW-Anhänger an Unrat zusammen. Dieser wurde dann gegenüber der Rotkreuzklinik deponiert. Pünktlich erschien die Firma Goldschmidt zur […]
mehr >

Blühende Gärten

naturnahes Gärtnern leicht gemacht! Ein toller, informativer Vortrag erwartete die Teilnehmer in der Mensa der Comenius Realschule in Bestenheid. Über 120 Stühle reichten nicht. Organisiert vom NABU Wertheim und dem OGV Sachsenhausen startete der Vortrag vor mehr als 150 TeilnehmerInnen somit mit einigen Minuten Verspätung. Mit vielen Beispielen hat Frau Angelika Bonin-Schmidt den Interessenten anschaulich dargestellt, wie einfach es sein […]
mehr >

zum Thema „Unser täglich Gift – Pestizide die unterschätzte Gefahr

Am 28.11.2019 fand in der Aula der Cornelius Realschule in Bestenheid ein Vortag zum Thema „Unser täglich Gift – Pestizide die unterschätzte Gefahr„ statt. Referent war Professor Dr. Johann Zaller von der Universität für Bodenkultur in Wien. Dieser Vortrag wurde durch die Zusammenarbeit des Obst – und Gartenbauverein Sachsenhausen und dem NABU Gruppe Wertheim ermöglicht. Der gleiche Vortar fand bereits am […]
mehr >

Leserbrief zum Thema Lichtverschmutzung

Zum Artikel >>Expertin kritisiert Beleuchtung<< in der Wertheimer Ausgabe vom 26.Oktobrt 2019. Wir fordern einen gewissenhaften Umgang mit dem Thema Licht Der Fachvortrag von Sabine Frank im Arkadensaal am 24.Oktober 2019 hat uns begeistert und wir haben uns spontan dazu entschlossen, den >Beleuchtungswahnsinn< einzudämmen. Zur Zeit bildet sich eine engagierte Gruppe, die sich mit dem Thema Lichtverschmutzung beschäftigt. Wer sich […]
mehr >
Scroll Up